****Mal wieder ein Quickie ;-) ****

Evelyn Kühne Dünenzauber

Forever 2018

 

Fee erzählt von der Geschichte

Klara und Jessi treffen sich eines Abends in einer Inkneipe. Beide sind schon lange dicke Freundinnen. Aber nun möchte Jessi heiraten, ist schwanger und sie wollen nach Kanada, weil Erik dort einen neuen Job hat. Die Hochzeit soll innerhalb von wenigen Wochen an der Ostsee stattfinden. Stress pur für Klara und Jessi.

 

Fee´s Meinung

 

Selten hab ich Zeit und Lust ein Buch innerhalb eines Nachmittags auszulesen. Hier ist es mir gelungen. Der Schreibstil war flüssig, die Charaktere vorstellbar. Zwar gab es am Anfang des Buches eher ein paar langatmige Absätze, bis man im Bilde war, was so zwischen Klara und Jessi schon alles war.

 

Jedenfalls war das Buch spannend. Auch, dass Klara so eine „schlechte“ Journalistin ist und die Geschichte ihres Lebens einfach so sausen lässt. Es menschelt sehr in diesem Buch und es könnte sich tatsächlich so zugetragen haben. Aber genau das ist es, was mir an diesem Buch am allerbesten gefallen hat. Diese Geschichte – in der Geschichte – fand ich einfach toll!

 

Zu den Charakteren, Klara mochte ich. Allerdings dass sich ihr Ostseetrauma so schnell auflöst, ist irgendwie dann doch wieder unplausibel. (Ja, ich weiss, die Geschichte widerspricht sich, so wie ich mich auch) Jessi fand ich doch ein wenig gewöhnungsbedürftig, Schwangerschaft, Hochzeitsstress und Auswanderungsstress hin und her, aber sie war manchmal doof und sie möchte ich nicht als Freundin haben. Die Einwohner von Prerow haben mir besser gefallen. Ich fand sie gut skizziert und konnte sie mir vorstellen. Ein paar mal dachte ich, dass passt nicht zu den Charakteren, vor allem bei Jessi. Und dann noch Sex sells und viele Klischees.

 

 

Das mit der Hochzeit fand ich echt schade, dass sie ausfiel. Eine andere Lösung wäre mir lieber gewesen. Auch so, es ist eher ein offenes Ende, so dass es sicher noch ein weiteres Buch gibt. Und ich bin jetzt nicht der Fan für offene Enden. Aber ok, das Buch ist ja eher Richtung (seichter bzw. leichter) Liebesroman und in diesem Fall spielt das keine so große Rolle, denn das nächste Buch, wahrscheinlich mit Doppelhochzeit ist wahrscheinlich schon geplant.

 

Das Cover gefiel mir sehr gut. So eine leichte Urlaubslektüre, auch wenn das ganze eher im November, in der nicht so schönen Jahreszeit spielt.

 

Fees Fazit

 

Ein eher leichtes Sommervergnügen, das ziemlich vorhersehbar ist, teilweise etwas langatmig, dann wieder spannender. Ein Roman eher für Frauen. Dennoch, solide 4 Sterne. 😉

Advertisements

Über lesezeichenfee

Seit ich ein Kind war, bin ich eine Leseratte und habe schon 1000de Bücher verschlungen. Und was passt besser, zu einer Leseratte als Lesezeichen. Inzwischen hatte ich davon auch schon megaviele, allerdings verschenke ich immer wieder welche und stelle auch selbst welche her. Normalerweise schreibe ich über meine Bücher woanders, aber ich wollte nun auch mal einen Blogg machen. Inzwischen bin ich auch bei vielen Tauschbörsen, damit ich genügend Bücher zum Lesen bekomme. Dafür habe ich jetzt einen SUB. ;-)
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s